Klima- und Umweltschutz

Klimaschutz fängt vor unserer Haustüre an. Deshalb muss auch Günzburg seiner Verantwortung gerecht werden.

Wir fordern:

  • Entwicklung von Günzburg und den Stadtteilen langfristig zu einer energieautarken Stadt 
  • Kraftwärmekopplungen in städtischen Einrichtungen
  • Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden und entlang der A8, Förderung von Photovoltaik auf Privathäusern
  • Durchgängiges Beleuchtungskonzept mit Lichtabsenkung um Energie zu sparen und Lichtverschmutzung zu vermeiden
  • Dach- und Fassadenbegrünung auf öffentlichen Gebäuden und Förderung im privaten Hausbau
  • Grünanlagen und Wasserläufe zu aktivieren (bsp. Riemgraben)
  • Schaffung von Naherholungsangeboten und ökologisch wertvollen Lebensräumen mit Artenschutzmaßnahmen
  • Grundwasserschutz
  • Förderung regionaler Vermarktungsmöglichkeiten für unsere regionale Landwirtschaft, Attraktivität des Bauernmarktes erhöhen
  • Abfall-Detektive um wilde Mülldeponien zu vermeiden und Verursacher zu identifizieren
Scroll to Top