Verkehr

Günzburg hat ein Verkehrsproblem. Ziel der Kommunalpolitik muss es sein, ein Gesamtkonzept zur Entlastung Günzburgs und seiner Stadtteile zu entwickeln.

Wir fordern deshalb:

  • Wiedereinführung des Verkehrsausschusses zur Bewältigung der komplexen Situation
  • Bau der lange geplante Hanggarage, auch als Aufstiegshilfe von der Unter- in die Oberstadt
  • Erhöhung der Attraktivität und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs (z.B. 365-Euro-Ticket).
  • Erweiterung des Radwegenetzes und Erhöhung der Sicherheit
  • Zone 30 in allen Nebenstraßen der Stadtteile
  • Entlastung der Ulmerstraße und Bau eines Verkehrsringes um die Stadt
  • Kreisverkehre für den Verkehrsfluss (B16, Ulmerstraße)
Scroll to Top